Installation
Gummigrafie
Fotografie
     
 
KREUZ DES SÜDENS, 1998

Der Stern des Südhimmels, zugleich das Synonym für Ferne,
ist wesentlich in dieser Rauminszenierung:
In geordneter Folge stehen zwölf teleskopartige Röhren.
In ihnen befinden sich von unten durchleuchtete (7/10) Farbfotografien.
Es sind Aufnahmen von Weite und Horizont. Eine großformatige, permanente
Diaprojektion (rückseitig durchleuchtet) zeigt einen Baum auf ausgetrockneter,
roter Erde. Quasi in Miniatur sieht man den Mond am Rande des Bildes.
An den Kopfseiten des Raumes einander gegenüber, hängen reduzierte
Landschaftsbilder. ‘Das Meer im Koffer’ ist ein weiteres Objekt der Installation.

 

 

 

 Vita

 Kontakt

 

 HOME

 Impressum

 © A. Löhrke