Andrea Löhrke

2004

2011 / 2013
Atelierstipendium der Stadt Magdeburg

1997/98
Einjähriges Stipendium im Künstlerhaus Lauenburg
durch das Kulturministerium Schleswig-Holstein

1991-93
Aufbaustudium Fotografie

1985-91
Studium Visuelle Kommunikation
an der Hochschule für bildende ¬Künste in Hamburg
Abschluss mit Auszeichnung

1963
Geboren in Stuttgart

Einzel- und Gruppenausstellungen (E) (G)

2016 "Momenta – Bewegungen", Kulturhaus Bremen (E)
2014 „7TH INTERNATIONAL BIENNiAL DOURO", Invited Artists, (G),
„EIGENSINNIGE INSELN", Forum Gestaltung, Magdeburg (G), „PAARE", Gedok Hamburg (G)
2013 „UNSTILLBAR", Kunst im Gange, Hamburg (G), „DIPUP2", Rathaus Hamburg (G)
2012 „ROMANTIK 2.0", Magdeburg (G) „DIE SCHÖNE KUNST", Kunsthaus, Hamburg (G)
2011 „OFFENES ATELIER", Tessenow Atelier, Magdeburg (E) „ABSENDER UNBEKANNT“, AWS Galerie, Hamburg (G)
2010 „PLYMOUTH - EXETER“, Stationen in Südengland (E) „DipUp“, Kubus, Hamburg (G)
2009 „ZEICHENZART", Kubus, Hamburg (G) „ZWIRN", Galerie Morgenland, Hamburg (G) „GUMMIGRAFIE UND
KERAMIKSKULPTUR", Werkhof, Kiel (G) „12. FEBRUAR", Galerie Schauraum, Artplacement, Hamburg (E)
2008 „LEBENSRÄUME", Galerie Marziart i. R. d. Phototriennale Hamburg, 1. Preis der Jury (G)
2007 „WEGE UND LABYRINTHE", Galerie Morgenland, Hamburg (E) „AQUI", Werkschau, Vpi., Barcelona/Sitges (G)
„FAMILIENTREFFEN", Petersberger Galerie, Bad Hersfeld (E)
2006 „MARE NUBIUM", Privat-Rooms, Hamburg, (E) „RETROSPEKTIVE - PROSPEKTIVE", Altes Brauhaus, Lauenburg, (G)
„HIMMEL", Galerie Morgenland, Hamburg (G)
2005 „KRÄHENNESTER", Rathaus Hamburg, (E) Kulturmagazin Lothringen, Bochum (E)
„WELTBILDER", Städtische Galerie Wollhalle Güstrow (G) „IM GARTEN ALMA L' AIGLE", H.M. 3, Hamburg (G)
„WAS BLEIBT UND MEHR", Galerie Alles wird schön, Hamburg (E)
2004 „AUS DEN STÄDTEN", Foyer für Junge Kunst, VuW, Hannover (E) „REVOIR", Kontorhaus Galerie, Hamburg (G)
„SCHON SOMMER", Kunstverein Kehdingen, Freiburg a.E. (E) „HORTUM MIRACULUM“, Galerie K., Hamburg (G)
2003 „OFFENE ATELIERS“, BBK, Hamburg (G)
2002 „KÜNSTLERINNEN“, Erotic Art Museum (G), Hamburg „art meets grossneumarkt“, Galerie am Großneumarkt (G)
2001 „14 JAHRE KUNSTTREPPE - EINE RETROSPEKTIVE“ (G) „ST. JACOBI“, Hamburg (G)
2000 „UNTERWEGS“, Kunstreppe Hamburg (E) „REFLECTED IMAGES - Das Bild in der Fotografie“, Kunsthaus Hamburg (G)
1999 „ZUR ZEIT“, Speicherstadt Hamburg (G)
1998 „KREUZ DES SÜDENS“, Künstlerhaus Lauenburg (E), Friedrich-Naumann-Stiftung, Lauenburg (G)
1997 „EINE LANDSCHAFT BESCHREIBT NICHT SICH SELBST“, Galerie Kö, Hamburg (G)
1994-1997 Dialoge Fotoalben (E): „ANS MEER“, „IN DER FERNE“,
„53°23'45'' bis 53°44'30'' nördl. Breite 9°44'00'' bis 10° 9'30'' östl. Länge v.G.“
1991 „GRENZGANG“, Fabrik Hamburg, Krefeld (G) „RÜGEN“, Galerie Adlergasse, Dresden (G)

2004